Bild vom Tiny Mobile Robots

STIHL beteiligt sich an dänischem Roboter-Startup

(Vertrieb in Deutschland: Keller Tersch GmbH)
Die STIHL Unternehmensgruppe beteiligt sich über ihre Venturing-Tochter STIHL Digital GmbH am dänischen Startup TinyMobileRobots

TinyMobileRobots ist ein bereits erfolgreicher Anbieter für mobile Markierungs-Roboter im professionellen Bereich. Die wichtigsten Einsatzgebiete der Roboter sind die Markierung von Sportplätzen, die Vormarkierung von Straßen und Flughäfen und die Vermessung von Gebäuden. Für STIHL, selbst Anbieter für mobile Mähroboter, ist die Kooperation mit TinyMobileRobots sowohl technologisch interessant als auch der Einstieg in ein spannendes Zukunftsfeld mit Potential.   

 

Mit der Markierung von Fußballfeldern fing es an

Das exakte Markieren eines Fußballfeldes von Hand benötigt bis zu 5 Stunden. „Mit Hilfe eines mobilen Roboters müsste das doch schneller gehen!“, dachte sich Jens Peder Kristensen und gründete in Dänemark „TinyMobileRobots“. Heute schaffen die mobilen Roboter des dänischen Startups die Aufgabe in rund 20 Minuten.

Hier finden Sie alle Infos.

Melde Dich für Deine KT-Newsletter an! ...

Um auf dem Laufenden zu bleiben.